uni-kati

Uni-Kati – Dreschvitz

Die Sanfte und die Kühle

Die Frühlingshafte und die Herbstzeitlose. Die Aufregende und die Ruhige. Die Witzige und die Melancholische. Die Brauchbare und die Schöne, Die fröhliche und die Nachdenkliche. Die Sommerliche und den Winterzauber.

Tauchen sie je nach Stimmung und Wohlbefinden ein und lassen sich von meinen phantasievollen Figuren und Objekten verzaubern. Vergessen Sie für ein paar Augenblicke Ihren Alltag.

Beschreibung

Internet: http://www.uni-kati.com

Adressen:

Rothenkirchener Straße 3

18573 Dreschvitz

 

Person

UNI-KATI

Geboren bin ich 1965 in Berlin. Nach dem Schulabschluß habe ich eine Lehre als Schneiderin mit der Spezialisierung Kunststopfen absolviert. Schon früh kam ich mit den unterschiedlichsten Kunstrichtungen in Berührung. So bekam ich die Möglichkeit meine kreative Seite bei einigen Kunsthandwerkern und Künstlern zu entdecken.

Nach meiner Heirat 1985, zog ich auf die Insel Rügen.1986 Geburt meiner Tochter Judith. In den folgenden Jahren arbeitete ich als Arztsekretärin, Kanzleiangestellte und Verkäuferin, bis ich mich im Textilhandel selbständig machte.

Nebenbei blieb aber immer meine Liebe zu künstlerischen Betätigung. Insbesondere das Material Ton faszinierte mich zunehmend. Unter anderem absolvierte ich in der Töpferei „Pintz“ in Berlin einen Scheibendrehkurs um meine Kenntnisse in der Keramik zu vertiefen. In den letzten Jahren habe ich mich intensiv mit dem Rakubrand bei „A.Grouteluechen“ auf der Insel Rügen beschäftigt. Mein autodiktatischer Weg zur Keramik durch Teilnahme an verschiedenen Workshops und Lehrgängen führte mich in die Selbständigkeit.

Seit dem 1.Juli 2005 habe ich ein eigenes Keramikatelier. Hier fertige ich „Unikate“ aus Porzellan, Steinzeug oder Rakuton.

geschnitten,    modelliert,    appliziert, verformt    und    geformt,     bemalt, gestempelt,   geritzt   und geschliffen

Für Extrawünsche und Sonderbestellungen habe ich immer ein offenes Ohr.

 

Bilder

Veröffentlicht

Aktualisiert

Autor

daniel

Kategorien

Keramik